Suchen

NEWS

  • 19.03.2016: Spokomat 2.5.3.0
  • 24.02.2016: Neu: Reverb, Wartung Pike und 2x10
  • 30.01.2016: Spokomat 2.5.2.0
  • 17.01.2016: Spokomat 2.5.1.0
  • 09.01.2016: Spokomat 2.5.0.0
  • 15.12.2015: 1x11 Antrieb
  • 11.12.2015: Spokomat 2.3.2.0
  • 29.10.2015: Monarch RT3 Wartung
  • 23.10.2015: Spokomat 2.3.1.0
  • 18.08.2015: Spokomat 2.3.0.0
  • 31.07.2015: DH 7 Gang DIY
  • 24.07.2015: Neue Fahrkwerk Sektion
  • 07.03.2015: Spokomat Onlineversion

SPOKOMAT

  • Spokomat.exe - Speichenberechnung für Profis, zeigt mehr an als nur die Speichenlänge.

Kontakt

  • xrated(ät)radtechnik.awiki.org

Liebe Radsportfreunde, ich möchte euch auf dieser Seite einige Tips geben, die man in dieser Art und Umfang sonst nicht findet und die sich speziell an Erfahrene und Tüftler richten.

Einige Informationen sind weit bekannt, andere werden für euch völlig neu sein. Ich habe mir als Ziel gesetzt diese Informationen zu hinterfragen, weswegen sie manchmal von bekannten Meinungen abweichen. Meine Berichte sind unabhängig, da keine Werbung geschaltet ist.

Ich möchte auch darauf hinweisen, daß es mir nicht möglich ist 100% korrekte Informationen zu liefern, alleine weil schon viele Informationen auf Berichte und Erfahrungen anderer beruhen und nur die wenigsten Dinge offiziell dokumentiert sind. Diese Seite soll auch zum denken anregen, man sollte nicht immer alles blind glauben, was man irgendwo aufschnappt.

Diskutiere mit!

Antworten (max 1000 Zeichen)


Dein Name: Passwort(nur für Admin erforderlich):

Zeige die 10 neuesten Einträge:

anon16 Patrick sagte im Thema Single Crank 10s ...#387
 
Hi. Ich möchte mich recht herzlich bedanken. Bin vor Zeiten auf die Idee gekommen auf 1x11 umzustellen. Habe das vorhandene XT780 Schaltwerk nach deinen Vorgaben modifiziert. Und ich muss sagen es funzt ohne Probleme. Sogar mit der großen 11-46er Kassette ist ein sauberes schalten möglich.
January 22, 2017 at 7:34 pm
anon16 Tarek sagte im Thema Campa/Shimano ...#386
 
nimm doch anstelle einer 10 fach kasette einfach eine 9 fach dann klappt das super
December 26, 2016 at 12:28 pm
anon16 xrated sagte im Thema Campa/Shimano ...#385
 
Das dürfte dann wie auf einer 8fach Kassette schalten, ich fürchte das lässt sich auch nicht mit anderer Klemmung beheben.
December 25, 2016 at 9:58 am
anon16 Bernd sagte im Thema Campa/Shimano ...#384
 
na das ist ja mal ne Seite - sowas ist ganz selten im Netz - Glückwunsch !! ich bin darauf gekommen weil ich wissen wollte wieviel mm eine Schaltung am Zug zieht (Seilzugweg) ? für Shimano 10 fach und 11 fach und für Campa 10 fach und 11 fach Warum: derzeit fahre ich an einem Aero Litespeed ein 9Fach XTR Shadow Schaltwerk in Kombination mit Campa Ergopower 10 Fach mit einer Shimano 10 fach Kassette! es ist leider nicht optimal beim Hochschalten wird ein Gang übersprungen (Runterschalten perfekt- hab mir aber eine Kurvenscheibe probiert die auch nicht besser klappt! wenn noch jemand sachdienliche Hinweise geben kann - Bitte gerne
December 22, 2016 at 6:07 pm
anon16 Olaf_K sagte im Thema Kette ...#383
 
Unter Kette/Teure oder billige Kette, steht: Zitat:"In der Mittelklasse sind dann oft nur die Aussenlaschen vernickelt, während die Innenlaschen verzinkt sind." Das stimmt so nicht: Innenlaschen sind bei billigen Ketten gar nicht beschichtet und bei teuren Modellen hartbeschichtet (z.b. vernickelt), Da die Innenlaschen tragende Funktion haben können sie nicht mit einem weichen Werkstoff wie Zink beschichtet sein.
December 20, 2016 at 5:43 pm
anon16 Trump sagte im Thema Umwerfer ...#382
 
"SideSwing:Bei dieser Bauart ist die Schaltbarkeit der Kettenblätter begrenzt, derzeit sind offiziell max. 10 Zähne Unterschied möglich." -> mit dem 3fach Side Swing kann man auch >10 Unterschied fahren! (20/36 KB funktioniert mit 3-fach SideSwing tadellos)
December 11, 2016 at 12:20 pm
anon16 xrated sagte im Thema News ...#381
 
Mit anderer Klemmung am Schaltwerk muss man nicht auf einen Gang verzichten.
November 27, 2016 at 11:45 am
anon16 Samuel sagte im Thema Campa/Shimano ...#380
 
Campagnolo am Shimano Freilauf funktioniert perfekt, wenn man auf einen Gang verzichtet. Einfach eine Shimano/Sram 9 Fach Kassette mit 10 Fach Shimano/Sram Spacern bestücken. So erhält man durch die geringfügig dickeren 9-Fach Ritzel einen etwas größeren Ritzelabstand als bei normalen Shimano 10 Fach Kassetten (und annähernd gleich wie bei Campagnolo 10 Fach), der 10. Gang geht sich allerdings zumeist nicht mehr aus (zu breit). Schaltet die verbliebenen 9 Gänge dafür sehr sauber.
November 24, 2016 at 12:55 pm
anon16 xrated sagte im Thema News ...#379
 
trocken bremsen bezieht sich auf längeres bremsen, siehe: http://yarchive.net/bike/rims.html From: jbrandt@hpl.hp.com (Jobst Brandt) Ceramics are insulators, both electrical and thermal, so the braking energy converted to heat in the brake pad cannot transfer to the aluminum rim where it can be dissipated. The result is rapid pad wear and reduced brake effect.
November 22, 2016 at 7:23 pm
anon16 GoldenerGott sagte im Thema Felge ...#378
 
Hallo, ich wollte hier mal was zu Keramik-Felgenflanken ergänzen. Ich nutzte Mavic Keramik Felgen von 1998 bis 2002. Die Laufräder habe ich heute noch, fahre sie aber nur noch selten. Sie halten deutlich länger als eloxierte Felgen. Ich hatte vorher Araya RM17, eine Campa und Ritchey, die alle recht schnell durchgebremst waren. Bei den Keramik-Felgen sieht man mittlerweile Verschleiß, aber die Schicht ist noch dick genug. Sie haben sich also für meinen Geschmack gelohnt. Das Bremsverhalten ist im Trockenen super und entgegen Deiner Behauptung nicht merklich schlechter, als bei normalen Felgen. Im Nassen ist es minimal besser. Im Schnee ist es gefährlich, weil zunächst gar keine Bremswirkung da ist und dann plötzlich extrem brachial. Ich verwende von Kool Stop die grünen Keramikbeläge und habe nicht den Eindruck, dass sie schneller verschleißen als vorher die roten auf Alu. Die roten auf Keramik sind aber schnell verbraucht. Schönen Gruß
November 20, 2016 at 6:24 pm
von: bis:

Copyright 2007-2012 by radtechnik.awiki.org - Jede Art der Vervielfältigung, der Wiedergabe in Medien, auszugsweise oder im Ganzen nur mit Genehmigung des Autors. Alle Rechte vorbehalten! Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, die sich auf Schäden materieller, gesundheitlicher oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen.