Suchen

NEWS

  • 25.06.2017: Fast Charger Factory Kit, Monarch Plus
  • 02.04.2017: Spokomat 2.5.5.0
  • 29.01.2017: Spokomat 2.5.4.0
  • 19.03.2016: Spokomat 2.5.3.0
  • 24.02.2016: Neu: Reverb, Wartung Pike und 2x10
  • 30.01.2016: Spokomat 2.5.2.0
  • 17.01.2016: Spokomat 2.5.1.0
  • 09.01.2016: Spokomat 2.5.0.0
  • 15.12.2015: 1x11 Antrieb
  • 11.12.2015: Spokomat 2.3.2.0
  • 29.10.2015: Monarch RT3 Wartung
  • 23.10.2015: Spokomat 2.3.1.0
  • 18.08.2015: Spokomat 2.3.0.0
  • 31.07.2015: DH 7 Gang DIY
  • 24.07.2015: Neue Fahrkwerk Sektion
  • 07.03.2015: Spokomat Onlineversion

SPOKOMAT

  • Spokomat.exe - Speichenberechnung für Profis, zeigt mehr an als nur die Speichenlänge.

Kontakt

  • xrated(ät)radtechnik.awiki.org

Kettenführung

Allgemein

Kettenführungen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Wenn es keinen Umwerfer gibt, lassen sich Kettenführungen mit einem Käfig verwenden. An der unteren Kettenhälfte gibt es Rollen die die Kette sicherer am Kettenblatt halten. Dank Narrow Wide Kettenblättern oder Schaltwerken mit strafferen Federn (z.B. Shadow Plus, Type2) sind heute weniger oft Kettenführungen notwendig, jedoch im Downhill immer noch Empfehlenswert. Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit eine sog. Skid Plate oder auch Taco Bashguard genannt, zu montieren welche das Kettenblatt vor Fremdkontakt schützen soll. Kettenführungen gibt es zur Montage über ISCG, BSA Innenlager oder E-Type.

Obere Kettenführungen sind meist auf eine Kettenlinie von 50mm ausgelegt und haben dort nicht viel Spielraum.

kefue

Eine typische Kettenführung für oben von e13

ISCG Aufnahme Rahmen

Vor allem bei Fully Rahmen gibt es Aufnahmen um Kettenführungen montieren zu können. Hier gibt es den alten ISCG 03 und den neuen ISCG 05 Standard, die nicht miteinander kompatibel sind. ISCG 03 wurde häufig an Rahmen bis 2006 verwendet und ist nur mit BSA Innenlager kompatibel. ISCG 03 hat einen Schraubenlochkreisdurchmesser von 59.24mm und einen Innendurchmesser von 44.5mm. ISCG 05 hat einen Schraubenlochkreisdurchmesser von 73mm und lässt sich ohne Demontage des Innenlagers montieren. Für beide Standards gibt es Adapter auf BSA Innenlager. Es gibt ebenso Adapter von ISCG 03 auf 05, welche jedoch selten sind.

Kettenführung selbstgebaut

Ende 2010 kam Bionicon mit der C-Guide Kettenführung auf der Eurobike. Vorteil dieser Kettenführung ist, dass sie sehr leicht und einfach aufgebaut ist. Ganz neu war die Idee nicht, schon in den 90ern gab es ähnliche Systeme. Weil die 40€ dann doch nicht ganz so preisgünstig sind, gab es in der Zwischenzeit schon sehr viele DIY Nachbauten der Bionicon Kettenführung. Wegen Problemen mit Ghostshifting, habe ich mir sowas mal in wenigen Minuten nachgebaut. Probleme mit der Kette am Kettenblatt hatte ich jedoch keine und war auf das Ergebnis gespannt, ob die untere Schaltfeder wirklich Einfluss auf die Führung der Kette auf den Ritzeln hat.

kefue

Kettenführung - Ist die Führung weit hinten montiert, wird der Widerstand deutlich spürbar aber die Kette wird stärker gespannt

Wobei bei den Nachbauten nur selten berücksichtigt wurde, dass die Kettenführung wirklich beweglich ist. Gerade dies ist jedoch wichtig, um das Schaltverhalten nicht negativ zu beeinträchtigen. Dazu kam noch das ich die vernietete Kette nicht öffnen wollte. Ich habe also einfach ein Stück Gartenschlauch genommen und ein 20mm Elektroisolationsrohr. Der Schlauch sorgt für ein leises Geräusch. Das Rohr dient der Stabilität. Beide Teile wurden geschlitzt und der Druck vom Isolationsrohr reicht bereits für eine Klemmung des Schlauches aus. Danach habe ich einfach eine Speiche gebogen und an der Kettenstrebe mit Kabelbindern eine Bremshülle angebracht, die das ganze beweglich macht. Im Bereich der unteren Kabelbinder habe ich noch ein "U" gebogen, damit das Gestell besser fixiert ist.

Dazu habe ich die Führung noch relativ weit hinten an der Kettenstrebe angebracht, damit die Kurbel das ganze nicht mitreissen kann wenn die Kette auf dem großen Kettenblatt läuft und die Kette nach aussen schwenkt. Schließlich ist hier nur etwa 1cm Platz zwischen Führung und Kurbel und ich wollte wegen dem Ghostshifting sicher gehen, dass die Kettenspannung auch wirklich stark erhöht wird. Nachteil dabei ist jedoch, dass durch den schrägen Kettenlauf der Widerstand stärker wird, je weiter die untere Schaltrolle nach unten zeigt. Wenn man die Kurbel per Hand dreht, ist dies deutlich spürbar.

Ergebnis des ganzen, die Kette sprang auf dem Ritzel kein einziges mal. Ich hätte nicht gedacht, dass Ghostshifting auf der Kassette so drastisch reduziert wird. Vom Geräusch her ist es auch ok, nur ist der Widerstand beim treten spürbar und ich werde mich nach einer anderen Lösung umsehen.

Diskutiere mit!

Antworten (max 1000 Zeichen)


Dein Name: Passwort(nur für Admin erforderlich):

Zeige die 10 neuesten Einträge:

anon16 Stephan sagte im Thema Hinterbaudämpfer ...#415
 
Hi xrated! Die Reparatur des RP23 hat super geklappt. Danke für die Hilfe und die Dichtungen! Viele Grüße
July 2, 2017 at 11:02 am
anon16 xrated sagte im Thema Reverb ...#405
 
Das Dämpfungsöl ist auch nicht mal eben in 5min. gewechselt oder ist die Airsleeve damit gemeint?
May 5, 2017 at 10:32 am
anon16 Vik sagte im Thema Hinterbaudämpfer ...#404
 
Hallo Xrated, ich habe versucht dich über E-Mail zu kontaktieren leider konnte die Mail nicht zugestellt werden. Ich möchte bei meinen Fox Float Rp2 öl wechseln. Die Anleitung ist prima, nur finde ich die ganzen Ersatzteile nicht.
April 30, 2017 at 11:47 pm
anon16 Fritz sagte im Thema Hinterbaudämpfer ...#403
 
zu 397 1.5mm (1.47mm) Kugel gehört ans Ende der Nadel Und kein O-Ring ????
April 25, 2017 at 3:26 pm
anon16 xrated sagte im Thema News ...#402
 
hmm gute Frage, da man ja i.d.R. mit Übersetzung ca. 2:1 fährt dreht sich ja das Hinterrad schneller und dann müsste das Drehmoment am Ritzel sogar tatsächlich kleiner sein.
April 25, 2017 at 11:23 am
anon16 Johannes sagte im Thema Tretkurbel ...#401
 
Kann es sein, dass du dich beim höheren Drehmoment als Grund für mehr Verschleiß am Kettenblatt vertan hast? Durch die allgemein niedrigere Winkelgeschwindigkeit der Kurbel im Gegensatz zum Reifen müsste an der Kurbel generell ein höheres Drehmoment als am Ritzel anliegen. P=M*w. Gruß Johannes
April 24, 2017 at 6:11 pm
anon16 Itsme sagte im Thema Spokomat ...#400
 
Danke für die schnelle Antwort
April 23, 2017 at 9:24 pm
anon16 xrated sagte im Thema Steuersatz ...#399
 
Im Startmenü unter Spokomat
April 23, 2017 at 2:47 pm
anon16 Itsme sagte im Thema Spokomat ...#398
 
Wo finde ich denn das Shift Calc Tool? Ich hatte mir Spokomat dafür installiert aber unter Tools kann ich es nicht finden.
April 23, 2017 at 9:01 am
anon16 xrated sagte im Thema Single Crank 10s ...#397
 
1.5mm (1.47mm) Kugel gehört ans Ende der Nadel
April 17, 2017 at 6:17 pm
von: bis:

Copyright 2007-2012 by radtechnik.awiki.org - Jede Art der Vervielfältigung, der Wiedergabe in Medien, auszugsweise oder im Ganzen nur mit Genehmigung des Autors. Alle Rechte vorbehalten! Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, die sich auf Schäden materieller, gesundheitlicher oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen.