Suchen

NEWS

SPOKOMAT

  • Spokomat.exe - Speichenberechnung für Profis, zeigt mehr an als nur die Speichenlänge.

Kontakt

  • xrated(ät)radtechnik.awiki.org

Rock Shox DebonAir

Federgabel

DebonAir gibt es bei Rock Shox seit dem Modelljahr 2018 und der Clou ist das man es bei älteren Gabeln nachrüsten kann. Dazu muss man allerdings sagen das Rock Shox der Community etwas hinterherhinkt, denn die Idee gab es schon vor mehreren Jahren bereits beim Lyrik Vorgängermodell. Dadurch das das Volumen der Negativkammer erhöht wurde, in dem das Schaftvolumen mitgenutzt wird, ist die Gabel zu Beginn feinfühliger und fast mit einer Stahlfeder vergleichbar. Die Kennlinie steigt in der Mitte ein klein wenig und wird vor allem bei Gabeln mit viel Hub am Ende stark progressiv. Man benötigt weniger Tokens und die Gabel flacht dadurch in der Mitte nicht mehr so stark ab. Unter Beibehaltung eines Tokens konnte bei mir der Luftdruck sogar um 1bar gesenkt werden.

Beim alten Airshaft ist mir auch damals negativ der Seal Head aufgefallen, welcher beim einfedern sogar Schleifgeräusche verursachte. Rock Shox hat den Seal Head nun durch eine Version aus Metall ersetzt, welche die Reibung erheblich reduzieren soll. Da ich bereits beim alten Airshaft einen Umbau machte um das Schaftvolumen für die Negativkammer zu nutzen, merkte ich mit dem neuen DebonAir Schaft tatsächlich das die Gabel etwas smoother geworden ist bei schnelleren Abschnitten.

Bei Lyrik und Yari gibt es mittlerweile die 2. Ausführung. Die erste die Anfang 2018 erschien, hatte lediglich etwas in der Größe modifizierten Bumper und SealHead. Erst die aktuelle Version für 2019 nutzt auch das Innenvolumen vom Schaft und hat den verbesserten Seal Head aus Metall.

Fraglich bleibt wie es bei der Wartung aussieht, bislang gibt es noch keine Ersatzdichtungen für Seal Head und Trennkolben einzeln zu kaufen. Nur ein 200h Kit, welches aber bereits mehr kostet wie ein kompletter Airshaft. In der Serviceanleitung ist beschrieben das der Sealhead bei der Wartung komplett getauscht wird.

00.4318.025.010 200 HOUR/1 YEAR SERVICE KIT (INCLUDES DUST SEALS, FOAM RINGS, O-RING SEALS, CHARGER RC SEALHEAD, ALUMINUM DEBONAIR SEALHEAD) - YARI CHRC C1 (2019+)/REVELATION CHRC C1
00.4318.025.020 200 HOUR/1 YEAR SERVICE KIT (INCLUDES DUST SEALS, FOAM RINGS, O-RING SEALS, CHARGER 2 SEALHEAD, ALUMINUM DEBONAIR SEALHEAD) - LYRIK C1+/PIKE B2+ (2019+)
11.4018.028.013 FORK DUST WIPER KIT - 35mm BLACK LOW FRICTION SKF (INCLUDES FLANGELESS DUST WIPERS & 6mm FOAM RINGS) - PIKE/LYRIK B1/YARI/BOXXER/DOMAIN DUAL CROWN

Dämpfer

Die DebonAir Hülse für Monarch gibt es bereits seit 2016. Alle Monarch Dämpfer ab 2013 und Monarch Plus ab 2014, lassen sich nachrüsten. Die Einfederkraft im 1/3 des Federwegs wird damit um 25-30 Prozent reduziert. Meiner Meinung nach zwar eine minimale Verbesserung, aber bei der Federgabel spürt man den Unterschied wesentlich mehr, da der Dämpfer bereits im Stand weiter eingefedert ist als die Federgabel.

Die Hülse ist nicht sehr servicefreundlich, da durch die 8 kleinen Löcher der inneren Kammer das Schmieröl hinausläuft und man mit einem Bandschlüssel keinen guten Grip hat, selbst bei Einsatz von Isopropanol. Desweiteren läuft das Schmieröl bereits hinaus, bevor man die äußere Lufthülse aufgesteckt bekommt.

Diskutiere mit!

Antworten (max 1000 Zeichen)


Dein Name: Passwort(nur für Admin erforderlich):

Zeige die 10 neuesten Einträge:

anon16 HapochkaV sagte im Thema Spokomat ...#465
 
Hier ist ein guter Speichenrechner auf Android. https://play.google.com/store/apps/details?id=hapochkav.spokecalc5
October 14, 2018 at 3:25 pm
anon16 xrated sagte im Thema Monarch ...#464
 
Findest du in der Kategorie Tuning
September 14, 2018 at 9:13 pm
anon16 sebastian fischer sagte im Thema Monarch ...#463
 
würde gerne RockShox MTB-Dämpfer Monarch Plus RC3 Debon Air Luftfeder, mid-mid 200x57 auf Tune L/M umbauen, hat wer ein fertiges Shimstack oder die korrekte Anordnung. Vielen Dank
September 12, 2018 at 12:22 am
anon16 Horst sagte im Thema Nabe ...#462
 
X Treme 10 auf 11 Fach Giebts Freilauf Körper Einzel?
August 15, 2018 at 6:22 pm
anon16 Stefan sagte im Thema Gabelöl ...#461
 
Hi xrated, kannst du den Unterschied zwischen den SAE Klassen für Gabel- und Motoröl noch erwähnen. Ich habe ein Weilchen Gebraucht, gute Quellen sind: https://www.bikesmedia.in/reviews/motorcycle-fork-oil-explained-do-you-also-need-to-replace-the-fork-oil-as-you-do-the-engine-oil.html https://www.quora.com/What-does-the-wt-rating-mean-in-the-context-of-suspension-fluids
July 29, 2018 at 5:40 pm
anon16 Dennis sagte im Thema Monarch ...#460
 
Hi xrated, es geht noch mal um meinen Post #454 und deine beiden Antworten: ja, mir geht es um den Druckstufen Tune. Ich habe Druckstufe M und benötige L oder eben etwas, was weicher als M ist. Ich werde die Tage den Dämpfer zerlegen und wenn es dir was nützt, die Plättchenanordnung mitteilen. Oder hast du ein passende Tune Zusammenstellung parart?
July 29, 2018 at 10:19 am
anon16 xrated sagte im Thema News ...#459
 
0W30 Motoröl oder Fox Gold.
July 13, 2018 at 9:31 pm
anon16 Stefan sagte im Thema Gabelöl ...#458
 
Sali, es heisst zwar: *Seit der Pike wird hier ein 0W30 Öl verwendet, es handelt sich um Motoröl mit unbekannten Additiven das deutlich niedrigviskoser als gewöhnliches Motoröl ist.* Aber es geht nicht daraus hervor, wass man denn anstatt diesem verwenden kann. Weiss da jmeand Rat?
July 12, 2018 at 10:06 pm
anon16 Daniel sagte im Thema Federung und Dämpfung ...#457
 
Auf welchen Druck stellt man die Rechte Seite der Federgabel sprich die Seite für Druck und Zugstufe. Ich hab eine alte Rock Shox C3 SL DualAir.
July 12, 2018 at 7:36 am
anon16 xrated sagte im Thema News ...#456
 
Wenns nur um den Druckstufen Tune geht, den könnte man auch selber anpassen.
June 24, 2018 at 11:40 am
von: bis:

Copyright 2007-2012 by radtechnik.awiki.org - Jede Art der Vervielfältigung, der Wiedergabe in Medien, auszugsweise oder im Ganzen nur mit Genehmigung des Autors. Alle Rechte vorbehalten! Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, die sich auf Schäden materieller, gesundheitlicher oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen.