Suchen

NEWS

SPOKOMAT

  • Spokomat.exe - Speichenberechnung für Profis, zeigt mehr an als nur die Speichenlänge.

Kontakt

  • xrated(ät)radtechnik.awiki.org

Rock Shox DebonAir

Federgabel

debonair

Unterschiede bei DebonAir, auch aufgrund des Sealheads

DebonAir gibt es bei Rock Shox seit dem Modelljahr 2018 (Pike Charger2) und der Clou ist das man es bei älteren Gabeln nachrüsten kann. Dazu muss man allerdings sagen das Rock Shox der Community etwas hinterherhinkt, denn die Idee gab es schon vor mehreren Jahren bereits beim Lyrik Vorgängermodell. Dadurch das das Volumen der Negativkammer erhöht wurde, in dem das Schaftvolumen mitgenutzt wird, ist die Gabel zu Beginn feinfühliger und fast mit einer Stahlfeder vergleichbar. Die Kennlinie steigt in der Mitte ein klein wenig und wird vor allem bei Gabeln mit viel Hub am Ende stark progressiv. Man benötigt weniger Tokens und die Gabel flacht dadurch in der Mitte nicht mehr so stark ab. Unter Beibehaltung eines Tokens konnte bei mir der Luftdruck sogar um 1bar gesenkt werden.

Beim alten Airshaft ist mir auch damals negativ der Seal Head aufgefallen, welcher beim einfedern sogar Schleifgeräusche verursachte. Rock Shox hat den Seal Head nun durch eine Version aus Metall ersetzt, welche die Reibung erheblich reduzieren soll. Da ich bereits beim alten Airshaft einen Umbau machte um das Schaftvolumen für die Negativkammer zu nutzen, merkte ich mit dem neuen DebonAir Schaft tatsächlich das die Gabel etwas smoother geworden ist bei schnelleren Abschnitten.

air 1st 2nd

Links alter Airshaft, mitte alter Airshaft vs DebonAir 1st Gen (Pike B1 2018), rechts 2nd Gen (Pike B2 2019+)

Bei Lyrik und Yari gibt es mittlerweile die 2. Ausführung. Die erste die Anfang 2018 erschien, hatte lediglich etwas in der Größe modifizierten Bumper und SealHead. Erst die aktuelle Version für 2019 nutzt auch das Innenvolumen vom Schaft und hat den verbesserten Seal Head aus Metall.

Fraglich bleibt wie es bei der Wartung aussieht, bislang gibt es noch keine Ersatzdichtungen für Seal Head und Trennkolben einzeln zu kaufen. Nur 2x 200h Service Kits, welches aber bereits mehr kosten wie ein kompletter Airshaft. In der Serviceanleitung ist beschrieben das der Sealhead bei der Wartung komplett getauscht wird.

00.4318.025.010 200 HOUR/1 YEAR SERVICE KIT (INCLUDES DUST SEALS, FOAM RINGS, O-RING SEALS, CHARGER RC SEALHEAD, ALUMINUM DEBONAIR SEALHEAD) - YARI CHRC C1 (2019+)/REVELATION CHRC C1
00.4318.025.020 200 HOUR/1 YEAR SERVICE KIT (INCLUDES DUST SEALS, FOAM RINGS, O-RING SEALS, CHARGER 2 SEALHEAD, ALUMINUM DEBONAIR SEALHEAD) - LYRIK C1+/PIKE B2+ (2019+)
00.4315.032.646 200 HOUR/1 YEAR SERVICE KIT (includes Dust Seals, Foam Rings, O-Ring Seals, Charger 2 Sealhead, (Plastic) Solo Air Sealhead) - Pike B1 Solo/DebonAir (2018+)
11.4018.028.013 FORK DUST WIPER KIT - 35mm BLACK LOW FRICTION SKF (INCLUDES FLANGELESS DUST WIPERS & 6mm FOAM RINGS) - PIKE/LYRIK B1/YARI/BOXXER/DOMAIN DUAL CROWN

Dämpfer

Die DebonAir Hülse für Monarch gibt es bereits seit 2016. Alle Monarch Dämpfer ab 2013 und Monarch Plus ab 2014, lassen sich nachrüsten. Die Einfederkraft im 1/3 des Federwegs wird damit um 25-30 Prozent reduziert. Meiner Meinung nach zwar eine minimale Verbesserung, aber bei der Federgabel spürt man den Unterschied wesentlich mehr, da der Dämpfer bereits im Stand weiter eingefedert ist als die Federgabel.

Die Hülse ist nicht sehr servicefreundlich, da durch die 8 kleinen Löcher der inneren Kammer das Schmieröl hinausläuft und man mit einem Bandschlüssel keinen guten Grip hat, selbst bei Einsatz von Isopropanol. Desweiteren läuft das Schmieröl bereits hinaus, bevor man die äußere Lufthülse aufgesteckt bekommt.

Diskutiere mit!

Antworten (max 1000 Zeichen)


Dein Name: Passwort(nur für Admin erforderlich):

Zeige die 10 neuesten Einträge:

anon16 Dieter Weber sagte im Thema Laufrad ...#503
 
Hallo zusammen, m. E. wäre es schön, wenn die Begriffe Kraft und Spannung sauber getrennt würden, denn es ist nicht das Gleiche, wird hier aber ständig vermischt. Dann sind die Werkstoffkennwerte nach meinem Empfinden etwas zweifelhaft, denn ein 1.4310 hat zum Beispiel eine Streckgrenze von ~210 N/mm².
March 27, 2020 at 1:37 pm
anon16 xrated sagte im Thema News ...#502
 
Da gibt es spezielle Konus die von 1 1/8 auf 1,5" vergrößern.
March 25, 2020 at 2:55 pm
anon16 Oliver sagte im Thema Steuersatz ...#501
 
Hallo vielen Dank! Habe eine kurze Frage. Wenn mein Steuerrohr oben am Lenker enger ist und nach unten zur Gabel breiter wird und ich einen Rahmen für semi integrierte Lager. Kann ich jetzt eine 1 1/18 steuerrohr Gabel benutzen und den Unterschied der Größe über das Aussenmaas der Lager ausgleichen oder muss das steuerrohr von der Gabel auch zwingend unten breiter als oben sein? Danke für die Antwort VG Oliver S.
March 24, 2020 at 8:48 pm
anon16 Adi sagte im Thema News ...#500
 
ein Reiter für Werkzeugkunde wäre auch ne gute Sache, ich denke, das macht für viele einiges einfacher, wenn um die Anschaffung, korrekte Verwendung und Bezeichnung wichtiger und notwendiger Werkzeuge geht - danke für die Mühe!
March 19, 2020 at 12:49 am
anon16 Adi sagte im Thema News ...#499
 
Super Seite, arbeite als Mechaniker, lerne hier trotzdem dazu, würde mich allerdings freuen, wenn man das Thema Ergonomie noch Einzug in die Seite erhalten könnte
March 19, 2020 at 12:47 am
anon16 Opa sagte im Thema Reverb ...#498
 
D A N K E ! für diese informative Seite und vor allem die Maße zu den O-Ringen. Welche ich benötige, jedoch gibts die nur bei RS im Set für 60€.
March 17, 2020 at 6:13 pm
anon16 xrated sagte im Thema Steuersatz ...#497
 
Müsste auch gleich sein sofern die Kolbenstange den selben Durchmesser hat.
February 23, 2020 at 9:43 pm
anon16 David sagte im Thema Monarch ...#496
 
Ok super, ja das würde ich so lassen. Aber der Fixed Piston 11.4118.013.000 dachte ich die wären auch gleich im normalen Monarch.
February 23, 2020 at 9:27 pm
anon16 xrated sagte im Thema Monarch ...#495
 
Damper body und Luftkammer könnten in der Tat passen. Das Ventil mit den Shims ist verschieden.
February 23, 2020 at 4:26 pm
anon16 David sagte im Thema Monarch ...#494
 
Das ist ein sehr guter Tipp danke! Das klingt nach einer guten und einfachen Möglichkeit. Damit lassen sich ja dann auch alle Folgeschritte sparen, sprich die Schritte mit Dämpferkörper mehrfach auf und ab bewegen und auffüllen. Kannst du mir auch sagen ob der Dämpferkörper von einem 216x62 Monarch Plus RC3 Baujahr Ende 2016 gleich ist mit dem von einem Monarch RT3 mit den gleichen Einbaumaßen? Genauso wie der Feste Kolben und die Luftkammer? Die sind nämlich beschädigt bei einem Dämpfer den ich gekauft habe. Dann würde ich den Dämpfer Schlachten. Bei der Luftkammer bin ich mir nicht ganz sicher. Da ist auf dem Letzten Steg der Dichtungen eine Erhebung die man auch deutlich spürt. Aber denke die Gefahr ist groß das es den Dämpferkörper beschädigt.
February 23, 2020 at 3:42 pm
von: bis:

Copyright 2007-2012 by radtechnik.awiki.org - Jede Art der Vervielfältigung, der Wiedergabe in Medien, auszugsweise oder im Ganzen nur mit Genehmigung des Autors. Alle Rechte vorbehalten! Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, die sich auf Schäden materieller, gesundheitlicher oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen.