Suchen

NEWS

SPOKOMAT

  • Spokomat.exe - Speichenberechnung für Profis, zeigt mehr an als nur die Speichenlänge.

Kontakt

  • xrated(ät)radtechnik.awiki.org

Tuning Rock Shox Monarch Plus

Tunes Monarch Plus R/RC3 MY ab 2014

rctunes

Plus R/RC3 Tunes

Tune M/M Spacer: Rebound 2 Stück 11 x 0.2 und Compression 11 x 0.2 + 11 x 0.3mm. Beim Low Rebound Tune, wird vermutlich ein weiterer 19x0.15 weggelassen.

monarchpluspiston

Der Hauptkolben ab MY 2014 ist beim Monarch Plus deutlich mehr auf Durchsatz getrimmt als bei den älteren Versionen oder Modellen ohne Reservoir. Die Kanäle für Rebound sind vergleichsweise groß und benötigen ordentlich Vorspannung.

Die Stack height und Position der Spacer sind bei diesem Modell nicht wirklich kritisch, da es keine Check Plates und Bohrungen im Schaft gibt. Der Stack ist je nach Tune 2.55 - 2.65mm hoch.

Achtung: Bei den Shims ist der ID 9mm! 8mm Shims lassen sich aufbohren, in dem man 2 dickere Beilagscheiben auf 9mm aufbohrt und den Shim anschließend zentriert an 2 Stellen einklemmt.

Tune ML lässt sich einfach zu MM umbauen, in dem man einen 20x0.15 Shim hinzufügt. Der Rebound ist bei M wesentlich schneller als z.B. bei den alten 2012er RT3. Mit 75kg benötige ich schon 5 Clicks von komplett zu, damit es nicht nachwippt. Im Park sogar 3. Die Rebound Shims sind vorgespannt mit Ring- und Centershim für mehr LSR. Der Marketing Begriff dafür heisst "Rapid Recovery". Bei diesem Modell würde ich es auch nicht empfehlen die Vorspannung beim Rebound wegzunehmen, weil LSR eh schon relativ schwach ist.

Beim R Modell ist das Midvalve identisch zum RC3, nur fehlt das zusätzliche compression assembly um LSC einstellen zu können. LSC ist auf offen relativ unterdämpft und nur für Rahmen mit Antirise nahe 100%, geeignet. Als Gegenmaßnahme für etwas mehr LSC hilft z.B. etwas dickeres Öl, was auch den Rebound verstärkt.

Im Gegensatz zum RT3 hat das Midvalve der Plus Version keine Vertiefung (dish) d.h. keine vorgespannten Shims durch das Midvalve. Auch nicht bei der alten Plus Version.

LSC Stack:
10mm/0.20mm (Spacer)
20mm/0.10mm (Check shim)
- Basevalve -
15mm/0.15mm
15mm/0.15mm
15mm/0.15mm
8mm/0.40mm (Spacer)
8mm/0.40mm (Spacer)
8mm/0.40mm (Spacer)
8mm/0.40mm (Spacer)
8mm/0.40mm (Spacer)
8mm/0.40mm (Spacer)

Tunes Monarch Plus R/RC3 A1 MY 2011-2013

rc3a1tunes

Plus R/RC3 Tunes

Der ID bei den Shims beträgt 6mm.

compass

Compression assembly Monarch Plus RC3 A1

Die Shims im Compression Assembly sehen beim alten A1 Plus Modell mit M Compression wie folgt aus:
10mm/0.20mm (Spacer)
20mm/0.10mm (Check shim)
- Basevalve -
15mm/0.15mm
15mm/0.15mm
12mm/0.30mm
12mm/0.30mm
12mm/0.30mm
8mm/0.40mm (Spacer)
8mm/0.40mm (Spacer)
8mm/0.40mm (Spacer)

Diskutiere mit!

Antworten (max 1000 Zeichen)


Dein Name: Passwort(nur für Admin erforderlich):

Zeige die 10 neuesten Einträge:

anon16 RP sagte im Thema Reverb ...#475
 
Ich löse und verschraube den Inner Seal Head immer mit einem guten Engländer (die billigen haben zu viel Spiel und sind nicht parallel genug) diesen kann man nämlich auf die stramm an die Aufnahme anpassen so verrundet nichts mehr.
June 13, 2019 at 9:50 pm
anon16 Michl sagte im Thema Single Crank 10s ...#474
 
Habe grad mein XT Schaltwerk nach der Anleitung umgebohrt. Noch nie hat sich ein Umbau am Rad so gelohnt, es schaltet jetzt traumhaft. Vielen Dank dafür.
June 7, 2019 at 3:58 pm
anon16 Pflaume sagte im Thema Kette ...#473
 
Ich werde noch verrückt! Ich hoffe es findest sich jemand der mir weiterhelfen kann =( Meine Fahrradkette ist kaputt und ich will lediglich die selbe Kette bestellen, finde sie aber irgendwie nicht??? CN-UG50 NARROW (4Gang Fahrrad /Nabenschaltung) hoffe es findest sich jemand der mir sagen kann wo ich so eine Kette noch herbekommen kann- wäre super lieb :)
June 7, 2019 at 11:08 am
anon16 Markus sagte im Thema News ...#472
 
Ich habe einen Pulsrechner für Fett, Fitness und Höchstwert. Berechnung wie bei hochwertigen Pulscomputern. Viel Spaß. http://innovation-fahrrad.de/pulsrechner-fitness-fett-burner.html
May 31, 2019 at 5:58 pm
anon16 GhostriderXL sagte im Thema News ...#471
 
Hallo Leute, Bin vor einem Jahr auch zum Radschrauber geworden:). Habe mein Ghost Nivolet 6.8 zur “Gemse“ umgebaut: 50/34 Kurbel und 11-34 Kassette. Mein Nivolet 8 hat jetzt komplett Dura Ace 9100 mit 11-30 Kassette, Kurbel 52/36 original, ist ja auch die Race-Machine. Da hatte Ghost am Schaltwerk gespart. Aktuell baue ich Heavy Duty Laufräder für Trekkingbike/MTB. Ich finde die Seite hier sehr super!
April 14, 2019 at 2:49 am
anon16 David sagte im Thema Innenlager ...#470
 
Tach.Ich habe ein Rad mit nem T47 (bb386evo)Innenlagerstanderd.Hier würde ich gerne eine 2fach Kurbel fahren - sram xo 2/10 (bb30/pf30). bb386evo achslaenge soll 100 mm sein, wobei die achslaenge der sram xo Kurbel nur 94 mm ist.konnte das trotzdem passen?danke David.
April 6, 2019 at 7:47 am
anon16 Markus sagte im Thema News ...#469
 
Hallo, muss ich mich für das Forum registrieren? Danke Markus
January 31, 2019 at 10:47 am
anon16 radlfora sagte im Thema Single Crank 11s ...#468
 
rad ist cube hybrid fully mit 1x kettenblatt+2mm distanzring vorne am bosch motor und einem 2mm anlaufring hinter dem kettenblatt.den ring wollte ich rausnehmen dann wäre das problem auch gelöst gewesen, geht aber nicht da dann zu wenig platz für kette ist..
December 16, 2018 at 7:00 am
anon16 radlfora sagte im Thema Innenlager ...#467
 
will laufrad hinten von 142 auf boost148 umbauen,kasette rückt dann 3mm nach innen,,wollte kasette spacern,finde aber keinen shimano verschlussring mit langem gewinde,hat einer eine idee?oder sind die 3mm an der kettenlinie zu tolerieren??
December 16, 2018 at 6:54 am
anon16 radlfora sagte im Thema Innenlager ...#466
 
guten morgen
December 16, 2018 at 6:47 am
von: bis:

Copyright 2007-2012 by radtechnik.awiki.org - Jede Art der Vervielfältigung, der Wiedergabe in Medien, auszugsweise oder im Ganzen nur mit Genehmigung des Autors. Alle Rechte vorbehalten! Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, die sich auf Schäden materieller, gesundheitlicher oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen.