Suchen

NEWS

  • 31.05.2018: 1x12 von SRAM und Shimano
  • 16.01.2018: Rock Shox Tuning: SoloAir Mod
  • 16.01.2018: Rock Shox Tuning: SoloAir Mod
  • 01.09.2017: Rock Shox Yari Tuning: MST
  • 25.06.2017: Fast Charger Factory Kit, Monarch Plus
  • 02.04.2017: Spokomat 2.5.5.0
  • 29.01.2017: Spokomat 2.5.4.0

SPOKOMAT

  • Spokomat.exe - Speichenberechnung für Profis, zeigt mehr an als nur die Speichenlänge.

Kontakt

  • xrated(ät)radtechnik.awiki.org

Wartung Rock Shox Pike

Ersatzteile Pike 2013-2015

11.4015.353.030 Seal Head Charger Pike A1 2014/2015
11.4018.037.000 Pike Seal Head Assembly Solo Air A1
11.4318.010.000 pike bleed adapter
11.4018.027.000 (Full) Pike Solo Air (A1) ab Mod. 2013 (ohne seal head)
11.4018.027.003 Pike SoloAir/Charger Upgraded Service Kit ('14-'15) with Upgraded Sealhead (Air+Charger), Solo Air and Damper Seals and Hardware
11.4018.027.004 Pike DPA/Charger Upgraded Service Kit ('14-'15) with Upgraded Sealhead (Air+Charger), Solo Air and Damper Seals and Hardware
11.4018.028.013 RockShox Pike / Lyrik B1 / Yari / BoXXer Dust Seal and Foam Ring, Black 35mm SKF Seal, 6mm Foam Ring

Teile aus dem 11.4018.027.003 Solo Air Dichtungskit:
Lower Leg:
17x1 O-Ring Einstellschraube Zugstufe, bottom bolt
34x2 O-Ring Sag
Solo Air Plate (zylinderförmig auf Airshaft):
24,99x3,53 O-Ring
9x3.5 O-Ring

28x2.7 (alt. 28,25x2,62) O-Ring Solo Air Top Cap

25x3.53 X-Ring Solo Air Piston (Airshaft)

Cartridge:
28x2.7 (alt. 28,25x2,62) O-Ring Charger Top Cap
21x1.6 (alt. 20.1x1.6) O-Ring coupler
18x1 O-Ring compression piston
2x 16.1x1.6 O-Ring compression cam assembly (1x)
2x 9.1x1.6 O-Ring compression cam assembly (1x)
4x1.5 O-Ring LSC Einsteller RCT3 bzw. Entlüftungsstopfen RC
17x2 O-Ring Sealhead (steckt bereits auf Sealhead)

Folgender O-Ring ist nicht im Lieferumfang: 2,2x1.6 LSC needle. Laut meiner Messung könnte es sich aber auch um einen 2x1.5 handeln.

Tips Wartung

Neuer Sealhead

Ab Modelljahr 2015 wurde in der Charger Kartusche ein neuer Sealhead von SKF verbaut, erkennbar an der grünen Farbe (alte Version A1 11.4015.353.030). Dieser soll das Problem beheben das die Kartusche Dämpfungsöl verliert, welches sich im Casting sammelt. Ausserdem soll dadurch Öl vom Casting in die Kartusche gelangen können, was zum platzen der Bladder führen kann. Deswegen ist zeitweise auch das Schmieröl von 10ml auf 5ml reduziert worden. Nicht nur der Sealhead bei der Dämpfung wurde erneuert, sondern auch auf der Federseite. Offiziell sind die Teile ab Baujahr 2014 passend, evtl. geht es auch mit dem 2013er Baujahr. Laut Rock Shox wird es empfohlen die Teile zu tauschen um keine Einbußen in der Performance zu haben.

Sealhead V1 had a Trelleborg seal. First batch of seals (used until mid 2014, ergo 24T4) had excessive flash on the oil seal lip, second batch (24T4 up to 25T5) had no flash. Sealhead V2 is different than V1 in construction and also seal provider (now SKF), it comes on 26T5 and newer Pikes.

sealhead

Neuer Sealhead für die Luftseite

Damper Tube bei 26"

When servicing 26” variants of Pike and moving to the new, upgraded seal head (contained in all Full Service Kits) for the first time, you must change the damper tube to 11.4018.063.000. The new damper tube will have a turned indicator mark on the lower section of the damper tube, see the Pike Service Manual for details. If your damper tube does not have this indicator mark, you must purchase the new damper tube to use the new, upgraded seal head.

Anmerkung: Der Grund ist weil der neue Seal Head länger ist.

Neue Abstreifer

Ab 2015 wurden ebenso die Abstreifer durch SKF ersetzt und sind unter 11.4018.028.013 erhältlich. Diese passen bei allen Modellen.

Kabelbinder Trick

Mit der Zeit soll sich ein Überdruck im Casting aufbauen der zu schlechterem Ansprechverhalten führt. Man kann diesen entweichen lassen in dem man einen Kabelbinder vorsichtig in den Abstreifer schiebt.

Diskutiere mit!

Antworten (max 1000 Zeichen)


Dein Name: Passwort(nur für Admin erforderlich):

Zeige die 10 neuesten Einträge:

anon16 xrated sagte im Thema News ...#459
 
0W30 Motoröl oder Fox Gold.
July 13, 2018 at 9:31 pm
anon16 Stefan sagte im Thema Gabelöl ...#458
 
Sali, es heisst zwar: *Seit der Pike wird hier ein 0W30 Öl verwendet, es handelt sich um Motoröl mit unbekannten Additiven das deutlich niedrigviskoser als gewöhnliches Motoröl ist.* Aber es geht nicht daraus hervor, wass man denn anstatt diesem verwenden kann. Weiss da jmeand Rat?
July 12, 2018 at 10:06 pm
anon16 Daniel sagte im Thema Federung und Dämpfung ...#457
 
Auf welchen Druck stellt man die Rechte Seite der Federgabel sprich die Seite für Druck und Zugstufe. Ich hab eine alte Rock Shox C3 SL DualAir.
July 12, 2018 at 7:36 am
anon16 xrated sagte im Thema News ...#456
 
Wenns nur um den Druckstufen Tune geht, den könnte man auch selber anpassen.
June 24, 2018 at 11:40 am
anon16 xrated sagte im Thema News ...#455
 
Leider nein, vielleicht wurde der Aufbau auch nicht geändert seit dem
June 24, 2018 at 11:38 am
anon16 Dennis sagte im Thema Monarch ...#454
 
Hi xrated, deine Tabellen zu den Standardtunes für den RS Monarch RT3 sind klasse. Allerdings habe ich ein neueres Modell (2016/2017). Hast du von den neuen Modellen auch Tabellen zu den einzelnen Tunes? Ich habe MM und benötige ML oder LL. Vielen Dank.
June 22, 2018 at 4:45 pm
anon16 xrated sagte im Thema News ...#453
 
Einfach auf dem Eingabefeld länger drauf bleiben, dann kommt eine Erklärung
June 20, 2018 at 9:04 am
anon16 Jörg Thomsen sagte im Thema Spokomat ...#452
 
Hallo xrated... Welchen Hint? Da sind so viele... geht es bitte ewtas konkreter? Ich habe jetzt alle durchgeguckt, die mir aufgefallen sind und bin der Lösung leider nicht nähergekommen ... Ich geb's zu: Das Problem sitzt vor meinem Rechner :-P
June 18, 2018 at 10:36 am
anon16 xrated sagte im Thema News ...#451
 
Das geht mit der Offlineversion, dazu den Hint lesen der auftaucht.
June 17, 2018 at 3:13 pm
anon16 Jörg Thomsen sagte im Thema News ...#450
 
Wie kann ich mit Spokomat Specihenlängen für Hinterräder mit Cannondale Ai Offset (6mm nach links) berechnen?
June 15, 2018 at 6:12 pm
von: bis:

Copyright 2007-2012 by radtechnik.awiki.org - Jede Art der Vervielfältigung, der Wiedergabe in Medien, auszugsweise oder im Ganzen nur mit Genehmigung des Autors. Alle Rechte vorbehalten! Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, die sich auf Schäden materieller, gesundheitlicher oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen.