Suchen

NEWS

SPOKOMAT

  • Spokomat.exe - Speichenberechnung für Profis, zeigt mehr an als nur die Speichenlänge.

Kontakt

  • xrated(ät)radtechnik.awiki.org

Wartung Rock Shox Vivid R2C Dämpfer Service

Rebuild Air

Im untenstehenden Bild sind alle O und X-Ringe zu sehen.

Beim Aircan Service muss nur der Luftdruck in der Hauptkammer vorher abgelassen werden, bei einem kompletten Service auch der Druck im IFP!

Der Ring (A) ist mit einem sog. Stiftschlüssel zu lösen z.B. Park Tool SPA-2. Lochgröße beträgt 2.5mm. Am besten mit einem Heissluftfön erwärmen, da rotes Loctite verwendet wird. Vor dem entfernen den Rebound Knopf entfernen und dessen darunterliegende Schraube bündig mit dem Gehäuse stellen (vorher Rebound zudrehen). Den Dämpfer am Eyelet inkl. dem Schlüssel, fest in einem Schraubstock spannen so das der Stiftschlüssel nicht seitlich herausrutschen und die Stiftlochaufnahme beschädigen kann.

Teil (E) lässt sich mit dem Tretlager Tool wie Shimano TL-FC32 lösen. Zum Gegenhalten von der Luftkammer (B) kann man sich auch ein Stück Holz zurechtschneiden. Nicht am Dämpferauge gegenhalten, sonst wird die Aircan beschädigt!

Im Sealhead (N) beachten das die Gleitbuchse noch eine lückenlose rote Beschichtung hat, sonst wird der Schaft beschädigt.

Eyelet (F) erst mit ! angegebenen 26NM ! festziehen, wenn der Hot Rod in der 5x2 Dichtung ist, sonst wird die Dichtung gequetscht.

Das IFP (R) verkantet gerne im Gehäuse (S) und hinterlässt starke Riefen.

Die Hülse (C) und (I) bekommt man durch klopfen auf Tischkante heraus, bei (C) evtl. mit dem Heissluftfön nachhelfen. In den unteren Löchern von (C) lässt sich auch ein 2.5mm Innensechskantschlüssel einführen und die Hülse mit Vorsicht heraushebeln.

Das Valve Assembly an der Luftkammer (B) bekommt man heraus, in dem man zuerst den Ventileinsatz herausschraubt und danach einen Innensechskant ansetzt.

Entlüften ist etwas weniger Sauerei, wenn man überschüssiges Öl mit der Spritze absaugt. Jedoch nicht zuviel, sonst geht nicht die komplette Luft raus.

vividair

Dichtungen Vivid Air R2C

Besonderheiten ab B1 MY 2014

Die Rapid Recovery Feder lässt sich mit 2 Hahnenfußschlüsseln (ab SW 16) und einer M8 Gewindestange spannen. Am unteren Hahnenfußschlüssel eine Beilagscheibe seitlich unterlegen damit der Schlüssel gerade bleibt. Die Schlüssel werden nicht mit einer Mutter an der Gewindestange fixiert, da seitlich nicht genug Platz ist. Es reichen 2 M8 Muttern.

Versuche die IFP Höhe bei entspannter Feder mit druckloser IFP Kammer zu ermitteln waren bei mir nicht konsistent. Die anfängliche IFP Höhe betrug 47.5mm, welche sich dann wohl durch Druck im Öl nach ein paar Minuten auf 42mm verringerte.

Am IFP Gehäuse wurde die Schlüsselweite von 30 auf 31mm erhöht.

Rebuild Coil

In diesem PDF wird der komplette Rebuild eines Vivid R2C Coil 2011/2012 beschrieben.

Knackgeräusche

Wenn sich der Dämpfer so wie unten im Video anhört, dass ist nicht ungewöhnlich und verstärkt sich wenn man LSC zudreht.

Diskutiere mit!

Antworten (max 1000 Zeichen)


Dein Name: Passwort(nur für Admin erforderlich):

Zeige die 10 neuesten Einträge:

anon16 Dieter Weber sagte im Thema Laufrad ...#503
 
Hallo zusammen, m. E. wäre es schön, wenn die Begriffe Kraft und Spannung sauber getrennt würden, denn es ist nicht das Gleiche, wird hier aber ständig vermischt. Dann sind die Werkstoffkennwerte nach meinem Empfinden etwas zweifelhaft, denn ein 1.4310 hat zum Beispiel eine Streckgrenze von ~210 N/mm².
March 27, 2020 at 1:37 pm
anon16 xrated sagte im Thema News ...#502
 
Da gibt es spezielle Konus die von 1 1/8 auf 1,5" vergrößern.
March 25, 2020 at 2:55 pm
anon16 Oliver sagte im Thema Steuersatz ...#501
 
Hallo vielen Dank! Habe eine kurze Frage. Wenn mein Steuerrohr oben am Lenker enger ist und nach unten zur Gabel breiter wird und ich einen Rahmen für semi integrierte Lager. Kann ich jetzt eine 1 1/18 steuerrohr Gabel benutzen und den Unterschied der Größe über das Aussenmaas der Lager ausgleichen oder muss das steuerrohr von der Gabel auch zwingend unten breiter als oben sein? Danke für die Antwort VG Oliver S.
March 24, 2020 at 8:48 pm
anon16 Adi sagte im Thema News ...#500
 
ein Reiter für Werkzeugkunde wäre auch ne gute Sache, ich denke, das macht für viele einiges einfacher, wenn um die Anschaffung, korrekte Verwendung und Bezeichnung wichtiger und notwendiger Werkzeuge geht - danke für die Mühe!
March 19, 2020 at 12:49 am
anon16 Adi sagte im Thema News ...#499
 
Super Seite, arbeite als Mechaniker, lerne hier trotzdem dazu, würde mich allerdings freuen, wenn man das Thema Ergonomie noch Einzug in die Seite erhalten könnte
March 19, 2020 at 12:47 am
anon16 Opa sagte im Thema Reverb ...#498
 
D A N K E ! für diese informative Seite und vor allem die Maße zu den O-Ringen. Welche ich benötige, jedoch gibts die nur bei RS im Set für 60€.
March 17, 2020 at 6:13 pm
anon16 xrated sagte im Thema Steuersatz ...#497
 
Müsste auch gleich sein sofern die Kolbenstange den selben Durchmesser hat.
February 23, 2020 at 9:43 pm
anon16 David sagte im Thema Monarch ...#496
 
Ok super, ja das würde ich so lassen. Aber der Fixed Piston 11.4118.013.000 dachte ich die wären auch gleich im normalen Monarch.
February 23, 2020 at 9:27 pm
anon16 xrated sagte im Thema Monarch ...#495
 
Damper body und Luftkammer könnten in der Tat passen. Das Ventil mit den Shims ist verschieden.
February 23, 2020 at 4:26 pm
anon16 David sagte im Thema Monarch ...#494
 
Das ist ein sehr guter Tipp danke! Das klingt nach einer guten und einfachen Möglichkeit. Damit lassen sich ja dann auch alle Folgeschritte sparen, sprich die Schritte mit Dämpferkörper mehrfach auf und ab bewegen und auffüllen. Kannst du mir auch sagen ob der Dämpferkörper von einem 216x62 Monarch Plus RC3 Baujahr Ende 2016 gleich ist mit dem von einem Monarch RT3 mit den gleichen Einbaumaßen? Genauso wie der Feste Kolben und die Luftkammer? Die sind nämlich beschädigt bei einem Dämpfer den ich gekauft habe. Dann würde ich den Dämpfer Schlachten. Bei der Luftkammer bin ich mir nicht ganz sicher. Da ist auf dem Letzten Steg der Dichtungen eine Erhebung die man auch deutlich spürt. Aber denke die Gefahr ist groß das es den Dämpferkörper beschädigt.
February 23, 2020 at 3:42 pm
von: bis:

Copyright 2007-2012 by radtechnik.awiki.org - Jede Art der Vervielfältigung, der Wiedergabe in Medien, auszugsweise oder im Ganzen nur mit Genehmigung des Autors. Alle Rechte vorbehalten! Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, die sich auf Schäden materieller, gesundheitlicher oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen.